Zum Inhalt

Zur Navigation


Erstkommunion


Erstkommunion 2021

"Zur Jesus-Familie gerufen"

Vorbereitungsstunden in den Familien

Den Glauben entdecken

16 Erstkommunionkinder haben sich in den vergangenen Wochen auf Spurensuche begeben – durch Corona bedingt in der eigenen Familie oder mit einigen wenigen Freunden. Viele Spuren Gottes ließen sich in unserer Welt entdecken: in einem guten Zuhause, in der Natur, rund um den Tisch oder auf dem Weg zur Auferstehung. Zuletzt brachten die Kinder ihre Sorgen und Unzulänglichkeiten in der Beichte vor Gott. So gestärkt waren sie am Tag der Erstkommunion bereit Jesus im heiligen Brot zu empfangen. Vielleicht gerade weil heuer die Vorbereitung „anders“ war, berichteten viele Kinder und Eltern über besonders wertvolle gemeinsame Stunden und Erlebnisse.




„Zur Jesus-Familie gerufen“

sind 17 Kinder, die sich auf ihre Erstkommunion am 19. Juni, um 10.00 Uhr vorbereiten. Zunächst sind kleine Andachten in der Kirche und das Lernen über den Glauben in der Schule geplant. So waren alle froh, dass es endlich möglich war, den ersten gemeinsamen Gottesdienst zu feiern, und zwar mit dem Evangelium, Texten und Spiel von der Kindersegnung. Dabei wurden die schönen Kerzen, mit dem Namen und dem alten Symbol der Anhänger Jesu - Fisch und Brot - selbst gestaltet, von Pater Maria gesegnet und angezündet. Spannend war das Öffnen der „Schatzkisten“. Darin fand sich für jedes Kind eine Kinderbibel als Geschenk der Pfarre.


ERSTKOMMUNION 2021

Die Kinder der 2. Klassen haben einen Brief der Pfarre mit Informationen zur Situation der Erstkommunion-Vorbereitung 2021 erhalten. Auch wenn genaue Planungen leider derzeit nicht möglich sind, werden wir bestimmt gemeinsam mit den Familien und einen guten Weg finden. Die Bedingungen bleiben spannend!

Elternbrief zur Erstkommunionvorbereitung 2021 (docx)



ERSTKOMMUNION 2020

Willkommen im Haus Gottes

In der Heiligen Messe am 27. September empfingen 22 ERSTKOMMUNIONKINDER zum ersten Mal den Leib Christi. Nach der Verschiebung im Frühjahr und den schwierigen Bedingungen in der Vorbereitungszeit erlebten die Familien dieses Fest mit ganz besonderer Freude.

Zwei Kinder konnten wegen einer Erkrankung die Erstkommunion erst am 4. Oktober während des Erntedankfestes feiern.




https://www.katholische-jugend.at/burgenland/2020/03/19/ostern-feiern-im-kleinen/


Vorstellungsgottesdienst am 23. März 2020

Vorfreude und Aufregung brachten unsere 24 Erstkommunionkinder zu ihrem Vorstellungsgottesdienst in die Kirche mit. Dort wissen sie sich willkommen und erzählten den Erwachsenen was Gott bewirkt und uns schenkt, wenn Er bei uns wohnt. Passende Lieder mit Mini-Arqabesque sollten die Nähe und Liebe spürbar machen. Jedes Kind gestaltete einen coolen Baustein mit Namen für die gemeinsame Kirche und entzündete eine eigene Erstkommunion-Kerze, beides von engagierten Eltern vorbereitet. Zum Schluss wurden Gebetszettel an die vielen Gläubigen verteilt.





ERSTKOMMUNION 30. Mai 2019

Band der Freundschaft

mit Jesus





Vorstellung in der Kirche

Am 3.Feber stellten sich die Erstkommunionkinder der Pfarrgemeinde vor. Sie erzählten von der Freundschaft mit Jesus und untereinander, die in dieser Vorbereitungszeit entdeckt und vertieft werden soll. Denn: "Mit einem Freund an der Seite" geht alles gleich viel leichter, wie es im Lied nach der Kommunion hieß. Musikalisch gestaltete unsere Mini-Arabesque die Messe wieder sehr schwungvoll. Die Eltern und Gläubigen wurden mit Gebetszetteln besonders zum Gebet für die Kinder eingeladen. Am Schluss erteilte P. Maria den Blasius-Segen.


Erstkommunion-Vorbereitung

10 Kinder, 8 Mädchen und 2 Buben, möchten heuer in unserer Pfarre zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie empfangen. Die gemeinsame Vorbereitung begann mit einer Krippenandacht in der Kirche. Im Pfarrsaal wurden anschließend Kerzen gebastelt. Als Symbol dient heuer ein Freundschaftsband, das mit der Hostie und den Namen der Kinder verbunden ist.



ERSTKOMMUNION 10. Mai 2018

Wir singen Gottes Melodie