Zum Inhalt

Zur Navigation

Aktivitäten unserer Ministranten


Faschingsspaß

Die MinistrantInnen bastelten unter Anleitung von Celine Weiss und Mithilfe von Sophie Hauptmann bunte Faschingskostüme. Gemeinsam werden sie unter dem Motto "Superhelden - Superminis" am Faschingsumzug der Stadtgemeinde teilnehmen.




Christkönigssonntag mit Ministrantenaufnahme

"Wie ist Gott?" fragten die Kinder in der Geschichte vom alten König, der Gott kennenlernen wollte: "Er hebt die Kleinen auf den Thron und lässt die Großen hinabsteigen". Die Kleinen der Pfarre Oberpullendorf standen am Christkönigssonntag im Mittelpunkt. Generalvikar Martin Korpitsch stellte in einer sehr berührenden hl. Messe die 6 Kinder den Gläubigen vor:

Sebastian Karpiel, Felias Leitner, Rianna Lisle, Laura Nussgraber, Timo Szalai und Fabio Treiber.

Ein ganz großer Dank gilt Celine Weiss für die Leitung der Ministrantengruppe und ihre Vorbereitung des Gottesdienstes, unterstützt von Kerstin Strodl und natürlich allen unseren verlässlichen MinistrantInnen. Wenn junge Leute sich derart positiv mit ihren Talenten einbringen, gibt das viel Hoffnung für die Zukunft! Sehr harmonisch kamen dazu die Lieder von Miniarabesque, der schöne Kirchenschmuck und die hübsch verpackten Teepackerl für alle Gläubigen...


Ministrantenstunde im November

Liebe Minis
Es war ein sehr schöner Nachmittag mit euch. Wir haben Laternen für Martini gebastelt. Wir haben auch einige Grundkenntnisse des Ministrierens aufgefrischt. Dabei will ich auch meinen Freundinnen Sophie und Kerstin einen Dank ausprechen, dass sie mich unterstützt und auch bei den Vorbereitungen geholfen haben. Sabrina Treiber erhält auch ein großes Dankeschön, weil ohne einen Erwachsenen es nicht möglich wäre. Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen, um uns gemeinsam einen Film anzusehen, der uns auf Weihnachten einstimmen soll. Bei einer heißen Schokolade oder Tee könnt ihr dann eure Engerl Bengerl Geschenke austauschen.
                                                                                                 Celine


Dank an Ministrantinnen und Ministranten von Celine Weiss

Liebe Minis!

Es war ein sehr schönes und lustiges Jahr mit euch MinistrantInnen. Wir hatten einige turbulente Proben und viel Spaß beim Kegeln.

Ich will mich bei euch bedanken, für eure Unterstützung bei den feierlichen Gottesdiensten, die wir miteinander feiern durften. Eine neue Situation ist es auch für mich, für Einteilungen und organisatorische Dinge zuständig zu sein. In diesem Sinne hoffe ich weiter auf euer Kommen um gemeinsam Gottesdienste mitzugestalten.

Ganz besonders dank ich meiner Freundin und „rechten Hand“ Kerstin Strodl. Sie hat mich tatkräftig unterstützt. Auch ein großes Danke, an die, die in Notsituationen eingesprungen sind. Unserem lieben Pater Maria gilt auch mein Dank, dass er unsere Ideen fördert und volles Verständnis für uns aufbringt.

Ich will mich auch bei den Eltern bedanken, die mir geholfen haben dieses Jahr so gut zu organisieren und zu planen. Besonders froh bin ich darüber, dass die Eltern mit den Kindern in die Kirche gehen und wir gemeinsam, als Gruppe die Gottesdienste feiern.    

                                                                                                 09.06.2017,OP

                                                                                                 Celine Leonie Weiss



Sternsingen

Die Sternsinger besuchen die Haushalte in OP und MP am 4. und 5. Jänner und bringen Segenswünsche für das neue Jahr. 

Mit Ihrer Spende werden Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt, wovon ganz besonders die Kinder dieser Länder profitieren. Informationen über die Aktion mit Kontonummer liegen auf. Wir bitten um Verständnis, wenn nicht alle Haushalte besucht werden können.



Adventfeier am 17. Dezember

Im Advent warten die Menschen auf den Heiland Jesus Christus.

Besonders die Ministranten stehen ja das ganze Jahr über in seinem Dienst.

Darum haben wir im Advent gemeinsam gefeiert mit

  • Adventliedern
  • Engerl-Spiel (jedes Kind war für ein anderes Kind, dessen Namen ausgelost wurde, ein „Engerl“ und bescherte ihm eine kleine Überraschung)
  • als Geschenk eine Duftlampe aus Indien von der Pfarre zum Dank
  • Keksen und Punsch
  • Lagerfeuer im Freien mit gebratenen Würsteln und Speck (organisiert von Toni und Barbara)
  • Weihnachtsbasteleien

Pater Maria und Renate und, wie aus den begeisterten Rückmeldungen erfahrbar, auch die MinistrantInnen  hatten ihre Freude an diesem Nachmittag!


Herzliche Einladung!

5. Dezember, 16.00 Uhr: NIKOLAUSFEIER im Pfarrsaal,

um 17.10 Uhr gehen wir gemeinsam zum Hauptplatz, wo der „Nikolaus“ die Sackerl verteilen wird. (Eltern bitte Kinder von der Kirche abholen)

24. Dezember, 16.00 Uhr: KINDERMETTE mit Pfadfindern und Mini-Arabesque

6. Jänner, 10.00 Uhr: STERNSINGERMESSE und KINDERSEGNUNG.

 


Christkönigssonntag mit Ministrantenaufnahme 2016

Aus unserer tüchtigen Ministrantengruppe wurden am Christkönigssonntag zwei Ministranten der Pfarre vorgestellt. P. Maria freute sich, dass Emily Kultschar und Amir Haidari (am Bild in der Mitte) ihr Versprechen zum treuen Dienst am Altar geleistet haben. Alle Ministranten waren bei der Gestaltung der Hl. Messe mit Texten und Symbolen eingebunden.


Eine erfreuliche Nachricht: Es haben sich aus der Erstkommuniongruppe 3 neue Ministranten angemeldet, Laura Nußgraber, Felias Leitner und Sebastian Karpiel.

Wir wünschen allen MinistrantInnen viel Freude beim Altardienst!